Kostenloser Minikurs: Was ist EFT?

Entdecke die Klopftechnik “Emotional Freedom Technique”

Manchmal tragen wir negative Gefühle über Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre in uns. Das muss nicht sein. Mit der Akupressurmethode EFT* kannst du dich in kurzer Zeit von belastenden Emotionen befreien. Dabei wirkt EFT ähnlich wie Akupunktur – mit dem Vorteil, dass du statt der Nadeln nur deine Finger benötigst. Dieser kostenlose Minikurs erklärt einfach und umfassend die Hintergründe der Methode

Ein Laptop auf einem Holztisch zeigt das Startbild des EFT-Minikurses.. Ein Laptop zeigt das Startbild des EFT-Minikurses. Mentaltraining bei Verlust und Trauer.

Wobei dir EFT helfen kann:

EFT hilft beispielsweise bei Stress, Trauer, Wut, Ängsten (u.a. Lampenfieber, Flugangst, Verlustangst, Versagensängste), Ärger, Unzufriedenheit, Einsamkeit, Liebeskummer, Eifersucht, Neid, Nervosität, Verletztsein, Scham- und Schuldgefühlen, Schlafstörungen, Albträumen sowie bei psychosomatischen Beschwerden. 

In diesem Kurs erfährst du:


Wie die Akupressurmethode EFT wirkt

Wie deine negativen deine positiven Gefühle blockieren und du diese Blockaden lösen kannst

Was einen gesunden Umgang mit deinen Gefühlen ausmacht

Warum positives Denken oft nicht wirkt

Wie du mit EFT dein Leben positiv verändern kannst


*Das Methodenwissen, das ich in diesem Kurs vermittle, stellt mein Verständnis von EFT dar und nicht das von Gary Craig, dem Entwickler von “Official EFT”. 

© 2021 Isabelle Müller-Pál, Mental Coaching